Authentisches Fachwerkhaus (8 Zi, 195 m²) in Staufenberg-Uschlag! Mit Scheune, Garagen, großem Garten!

Objektdaten

Interne Objekt-ID
189
Externe Objekt-ID
MPI -2023-2907
OpenImmo-ID
Frymo_189_MPI -2023-2907
Stand vom
04.02.2024

Ort
34355 Staufenberg Uschlag
Wohnfläche
ca. 195m²
Nutzfläche
ca. 71m²
Grundstücksfläche
ca. 1.159m²
Anzahl Zimmer
8
Anzahl Badezimmer
4
Anzahl sep. WC
2
Anzahl Stellplätze
6
Einliegerwohnung
Ja
Kaufpreis
279.000€
Käuferprovision
Keine Käuferprovision
Haustiere erlaubt
1
Baujahr
1850
Verkaufstatus
Verkauft

Objektbeschreibung

!!!PROVISIONSFREI!!! Charmantes Fachwerkhaus in Staufenberg-Uschlag nahe Kassel (9 km) und Hann. Münden (15 km) bietet Raum für Ideen: Das Haus mit 8 Zimmern auf 195 m² Wohnfläche, Vollkeller, Dachboden, Scheune/Stall, Schuppen und vier Garagen liegt auf einem 1.159 m² großen Grundstück. Im Stall könnte beispielsweise Pferdehaltung nach einer Umgestaltung möglich sein. Bis zu 5 Hektar Wiesen- beziehungsweise Ackerfläche sowie ein forstgenossenschaftlicher Anteil mit Holzanteil können hinzugekauft werden. Sie finden das bauzeittypisch geschnittene, teilweise renovierungsbedürftige Einfamilien- oder Mehrgenerationenhaus in der Ortsmitte an der Kasseler Straße (L 3237/L 563). Hier freuen Sie sich über die gute Infrastruktur und kurze Wege in die Natur.

Fachwerkhaus und Scheune wurden um 1850 erbaut. Durch den Umbau einer einstigen Scheune in der linken Haushälfte 1990 wurden mehrere Räume im Erd- und Obergeschoss sowie ein Kellerdurchgang in den Hinterhof hinzugewonnen. Außerdem wurden im 2. Obergeschoss 1990 zwei Wohnräume und 2005 ein Duschbad ausgebaut (bereits ausgebaut: circa 52 m²). Tipp: Nach vorherigem Bauantrag können Sie auch die verbleibenden 48 m² im 2. Obergeschoss ausbauen und somit die Gesamtwohnfläche im Haus auf etwa 295 m² vergrößern!

Der Fachwerk-Garagenkomplex vor dem Haus mit drei Garagen wurde 1991 nach Denkmalschutz-Richtlinien errichtet, da ein Nachbarhaus unter Denkmalschutz steht. Mit diesem, der Hinterhof-Garage und den Außenstellplätzen gibt es zahlreiche Stellplatzmöglichkeiten!

Gerne dürfen Sie ein eigenes Kaufpreisangebot für das Fachwerkhaus mit Nebengebäuden abgeben!

Die Zimmer

Erdgeschoss:
Wohnbereich, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Küche, 2 Bäder mit Badewanne, Gäste-WC, Vorratsraum, 2 Abstellräume

1. Obergeschoss:
Wohn-Essbereich, Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Küche, Bad mit Badewanne und Dusche, Gäste-WC (innenliegend)

2. Obergeschoss:
2 Zimmer, Duschbad

Keller:
3 Kellerräume, Heizungsraum/Öllager, Waschküche, Vorratsraum

Mehr Details:

•Einfamilienhaus mit 7 möglichen Schlafzimmern – oder Mehrgenerationenhaus
•Highlight Mehrraum-Kachelofen aus dem Baujahr 1991 im Wohnzimmer im 1. Obergeschoss: erwärmt auch den größeren Raum im 2. Obergeschoss
•Geräumige Wohnbereiche, Küchen und Schlafräume
•Obergeschoss-Küche mit Einbauküche
•Großer grüner Garten zur Erholung
•Terrasse im Hinterhof möglich
•Tieftemperatur-Heizkessel von Viessmann aus 1986 – darf nach aktueller Gesetzeslage weiterbetrieben werden
•Öltanks aus 2000: 3 x 1.500 Liter
•Die Fenster stammen fast ausschließlich aus den Jahren 1989, 1990 und 1991

Machen Sie das historische Fachwerkhaus zu Ihrem Reich!

Jetzt das Haus renovieren und nach Ihren Vorstellungen ausgestalten! So ist etwa die Fassade stellenweise auszubessern.

Sein charakteristisches Mansardendach samt zahlreicher straßenseitiger Gauben spendet dem Fachwerkhaus mehr nutzbare Wohnfläche. Mit seiner Eingangsüberdachung bereitet es einen wunderbaren Empfang. Im Hinterhof gibt das Stallgebäude Durchgang zum Garten. Zu diesem besteht zudem eine Zufahrtsmöglichkeit von der nördlichen Grundstücksseite aus.

Oberhalb von ein paar Treppenstufen liegen die Erdgeschossräume teilweise als Durchgangszimmer. Im 1. Obergeschoss gelangen Sie aus dem Flur in sämtliche Zimmer. Nur das Bad erreichen Sie über die Küche.

Sie möchten das schöne Fachwerkhaus live erleben? Dann vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin! Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Energieausweis

Energie­ausweistypBedarfsausweis
Gültig bis14.08.2033
Mit WarmwasserJa
Endenergiebedarf366,26 kWh/(m²·a)
PrimärenergieträgerÖl
EnergieeffizienzklasseH
Baujahr laut Energieausweis1986
Energieausweisliegt vor
HeizungsartZentralheizung
Weitere EnergieträgerÖl

Lage

Lage des Fachwerkhauses mit Scheune und Garagen in Staufenberg-Uschlag

Wunderbares Fachwerkhaus mit Scheune/Stall, Garagen und großem Garten in Staufenberg-Uschlag: Das Haus in herrlicher Landlage unweit der Großstadt Kassel (9 km/10 Autominuten) und der historischen Stadt Hann. Münden (15 km/16 Autominuten) eröffnet viele Möglichkeiten der individuellen Lebensgestaltung. Es befindet sich an der Kasseler Straße (L 3237/L 563), die den guten Verkehrsanschluss garantiert. Von dem Einfamilien- oder Mehrgenerationenhaus in Uschlag erreichen Sie auf kurzen Fußwegen vielfältige Infrastruktur-Einrichtungen: die Grundschule, den Kindergarten, eine Bushaltestelle, einen Supermarkt, zwei Bäckereien, eine Drogerie, ein Gasthaus, einen Internisten, eine Physiotherapiepraxis, eine Apotheke, Friseure, Spielplätze und den Sportplatz mit Turnhalle. Ergänzt wird dieses Angebot durch verschiedene Fachgeschäfte und Dienstleister. Rasch gelangen Sie zudem fußläufig auf die Felder und in den Wald.

Das Haus in Staufenberg-Uschlag ist Ihr ideales Zuhause, wenn Sie in Ihrer Freizeit in idyllischer Umgebung entspannen möchten: Uschlag liegt im Tal der Nieste in den Westausläufern des Kaufunger Waldes am Südrand des Naturparks Münden. Markant ist auch die Lage des Dorfes auf südniedersächsischer Seite an der Grenze zu Nordhessen.

Uschlag in der Gemeinde Staufenberg

Uschlag ist mit 1.200 Einwohnern die zweitgrößte Ortschaft der familienfreundlichen 8.200-Einwohner-Gemeinde Staufenberg im Landkreis Göttingen. Seine reizvolle Lage in Verbindung mit der intakten Natur und den zahlreichen Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten macht es zum beliebten Ziel für Wanderer, Radfahrer und Erholungsuchende. Ebenso kommen Kunst- und Kulturinteressierte durch die Nähe zur Documenta-Stadt Kassel mit Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen und Museen auf ihre Kosten. Entsprechend sind das Gasthaus und die Ferienwohnungen in Uschlag sehr gefragt.

Der Gemeindehauptort Landwehrhagen und Uschlag sind die Einkaufsorte der Gemeinde Staufenberg.

Verkehrsanbindung in und um Staufenberg-Uschlag:

•Anfahrt nach Uschlag von der Bundesautobahn 7 über die Anschlussstelle Kassel-Nord (7 Minuten) und die Anschlussstelle Hann. Münden / Lutterberg (12 Minuten)
•Durch Uschlag verlaufen die Kasseler Straße (L 563) und die Mündener Straße (L 533)
•Bushaltestelle Uschlag, Landwehrhagener Straße: Bus 30 fährt in 25 Minuten nach Kassel (im Halbstunden- oder Stundentakt) und in 29 Minuten nach Hann. Münden (stündlich)
•Weitere Buslinien: 33 und 33.2
•Bahnhof Staufenberg-Speele, Kassel Hauptbahnhof, Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe

Freizeitmöglichkeiten in Staufenberg-Uschlag und Umgebung:

•Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus zur Krone, Café/Landbäckerei Schulze, Restaurant Zum König von Hannover, Ristorante Pizzeria Rialto, Restaurant Königs-Alm
•Kassel mit UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe
•Hann. Münden mit Fachwerk-Altstadt und Aussichtsturm Tillyschanze
•Mittelalterdorf Steinrode
•Sport- und Golf-Resort Gut Wissmannshof
•Wanderwege: Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad, Niedersächsisch-Hessischer Berge- und Tälerweg, Dalheimer 700-Jahre-Panoramaweg, Kassel-Steig, GrimmSteig
•Naturdenkmal Niester Riesen mit Mammutbäumen, Küstendouglasie, Pazifischer Edeltanne etc.
•Mühlenberg (352 m) und Haferberg (580 m)
•Naturschutzgebiet Hühnerfeld
•Barfußpfad Nienhagen
•Freizeit-Oase Steinertseepark
•Freizeitangebote der Kirchgemeinden, Vereine und Verbände wie Tanzkreis, Bastelgruppe, Seniorennachmittage oder Schnuddelabende
•Veranstaltungen: „Radel mal im Niestetal“, Tag der offenen Tür der Feuerwehr, Maifeuer in Uschlag, „Entenrennen“
•Grillplatz Uschlag

Ausstattung

Kamin
Ja
Kabel / Sat-TV Gerät
Ja
Keller
Ja

Ausstattungsbeschreibung

•Historisches Fachwerkhaus (8 Zimmer, 195 m²) mit Scheune/Stall (10,50 m x 6,30 m), Garagenkomplex (mit 3 Garagen), Hinterhof-Garage, Außenstellplätzen, Kachelofen und großem Garten
•Baujahr des Wohnhauses und der Scheune: circa 1850
•Baujahr der großen Garage: 1991 nach Denkmalschutz-Richtlinien errichtet
•Wohnhaus und Stall/Scheune sind nicht denkmalgeschützt
•Stall nach Umgestaltung beispielsweise eventuell geeignet für Pferdehaltung
•Grundstücksfläche: 1.159 m²
•Option: Bis zu 5 Hektar Wiesen-/Ackerfläche (in Parzellen unterteilt) als auch ein forstgenossenschaftlicher Anteil mit Holzanteil können hinzugekauft werden
•Einfamilienhaus mit 7 möglichen Schlafzimmern – oder Mehrgenerationenhaus
•Zustand des Hauses: teilweise renovierungsbedürftig
•Küchen: Küche im Erdgeschoss sowie Küche mit Einbauküche im 1. Obergeschoss
•Bäder: 4 Bäder und 2 WCs:
•Im Erdgeschoss: 1 x Tageslicht-Bad mit Badewanne, WC und Waschtisch – 1 x Tageslicht-Bad mit Wanne und Waschbecken – 1 x separates Tageslicht-WC
•Im 1. Obergeschoss: Tageslicht-Bad mit Wanne, Dusche, WC und Waschtisch – innenliegendes Gäste-WC
•Im 2. Obergeschoss: Bad mit Dusche, WC und Waschbecken
•Heizung: Öl-Tieftemperaturkessel Vitola-biferral-et von Viessmann – darf gemäß derzeitiger Gesetzgebung weiterbetrieben werden
•Heizöl-Tanks: 3 Öltanks aus Kunststoff mit je 1.500 Litern Fassungsvermögen
•Wärmeverteilung: über Heizkörper, im Bad im 2. Obergeschoss zusätzliche Handtuchwärmerheizung, im Wohnbereich im 1. Obergeschoss zusätzlicher Kachelofen
•Kachelofen: Mehrzimmer-Kachelofen – spendet auch dem darüberliegenden Raum Wärme
•Fußböden: Teppich, Laminat, PVC, Fliesen
•Fenster: Kunststofffenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung
•Elektrik: vorwiegend dreiadrig
•Außenwände im Erdgeschoss und den Obergeschossen: 24 cm
•Dämmung der obersten Geschossdecke (2. Obergeschoss zum Dachboden): 160 mm
•Dach: Mansardendach mit Gauben und einer Eindeckung aus Tondachziegeln
•Dachboden: nicht ausgebaut
•Keller: Vollkeller mit 3 Kellerräumen, Heizungsraum/Öllager, Waschküche, Vorratsraum
•Zugang zum Garten: über das Scheunen-/Stallgebäude
•Stellplätze: 3 Garagen vor dem Haus, Außenstellplätze vor dem Haus sowie Garage im Hof

Sanierungen:

2005:
– Ausbau des Duschbads im 2. Obergeschoss

2000:
– Neue Heizöl-Tanks

1991:
– Ausbau von 2 Räumen im 2. Obergeschoss
– Neuerrichtung der Fachwerk-Garage in der Einfahrt (mit 3 Garagen) nach Denkmalschutz-Richtlinien
– Neuer Kachelofen (Mehrzimmer-Kachelofen)
– Einige neue Kunststofffenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung

1990:
– Umbau der ehemaligen Scheune im Wohnhaus: Dabei wurden weitere Räume im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss gewonnen und der Kellerdurchgang zum Hof geschaffen
– Einige neue Kunststofffenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung

1989:
– Mehrere neue Fenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung

1986:
– Neue Heizungsanlage: Tieftemperatur-Kessel Vitola-biferral-et von Viessmann

Weitere Beschreibung

Falls Sie noch Fragen haben oder weitere Infos brauchen, so ist Herr Michael Pitsch nur einen Telefonhörer oder eine Email weit von Ihnen entfernt.

Auf Wunsch unseres Auftraggebers sind wir verpflichtet, nur qualifizierten Interessenten mit Nachweis einer Finanzierbarkeit des Kaufpreises die Besichtigung zu ermöglichen. Wir bitten Sie daher, uns beigefügte Auskünfte zukommen zu lassen.

Bei der Besichtigung können Sie mit dem Makler den Kaufpreis sowie Fragen und Details besprechen.

Sie möchten wissen, was Ihre Immobilie zum aktuellen Zeitpunkt für einen Verkaufswert hat?
Sie sind sich nicht sicher, welchen Wert Ihre Immobilie haben könnte?
Sie können sich einfach kostenlos und unverbindlich mit mir in Verbindung setzten.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre freundliche Mitwirkung.
Gern stehen wir Ihnen auch persönlich für Rückfragen zur Verfügung.
Wir vermitteln auch Finanzierungen.
Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr.
Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt.
Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden
und unterbindet nicht unseren Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines
Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwiderhandlung
behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor.
Hinweise zur EU-Verbraucherrechte-Richtlinie und zum Widerrufsrecht:
Laut der neuen EU-Verbraucherrechte-Richtlinie (Fernabsatzrecht) sind wir ab sofort verpflichtet, von allen Interessenten bei einer Anfrage (also z.B. per Internet, E-Mail, Telefon oder Brief) die Identität zu prüfen (§ 2 Abs. 10 GwG). Wir benötigen, falls noch nicht geschehen, den vollständigen Namen mit Adresse und Telefonnummer. Dazu sind alle Immobilienmakler verpflichtet.

Kaufpreis 279.000 EUR
Zimmer 8
Wohnfläche 195m²

Ihr Ansprechpartner

Herr Pitsch, Michael
Hauptstr. 21
34355 Staufenberg
Siegel Immonetzwerk Immobilienmakler
Jetzt Rückruf anfordern
Wann möchten Sie kontaktiert werden?